Bei Coronavirus-Symptomen gilt „Anruf” statt „Arztpraxis”!

Grundsätzlich gilt: Bei Coronavirus-Symptomen bitte nicht direkt zu uns kommen oder zum Hausarzt gehen!

Bitte rufen Sie immer erst an oder melden sich bei uns per E-Mail!

Bei Coronavirus-Symptomen gilt „Anruf” statt „Arztpraxis”!

Folgende Rufnummern stehen Ihnen zur Verfügung

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst (diese Telefonnummer vermittelt auch die Möglichkeit getestet zu werden): 116 117

Bei allgemeinen Fragen

  • bundeseinheitliche Behördennummer: 115
  • Bürgertelefon Bundesgesundheitsministerium: 030 346465100
  • Hotline für Patienten (Mo–Fr 8–18Uhr): 0800 5554666

Fragen und Antworten: Corona und Schwangerschaft

Hinweise und FAQ vom Berufsverband der Frauenärzte e.V. (BVF) und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG) vereint im German Board and College of Obstetrics and Gynecology (GBCOG) zu spezifischen Risiken der COVID-19-Virusinfektion

FAQ für schwangere Frauen und ihre Familien: ausführliche Antworten auf beispielsweise die folgenden Fragen: